You are here

Assura news

Die Assura auf Kurs mit starken Werten

04/02/2016

Im 2015 konnte die Assura-Gruppe ihre Position unter den bedeutendsten Krankenversicherern der Schweiz konsolidieren. Mit rund 900'000 Versicherten ist der Versichertenbestand der Assura-Basis AG, welche innerhalb der Assura-Gruppe die obligatorische Krankenpflegeversicherung durchführt, per 1. Januar 2016 stabil geblieben. Über eine Million Kunden schenken der Assura ihr Vertrauen. In dieser Zahl eingeschlossen ist der Bereich der Zusatzversicherungen, der seinen Wachstumstrend fortsetzt und bald eine halbe Million Versicherte zählt.

Der Jahresumsatz der Assura-Basis AG belief sich im Jahr 2015 gemäss provisorischen Zahlen* im Grundversicherungsbereich auf 2,43 Milliarden Franken gegenüber 2,02 Milliarden im Vorjahr, was einer Zunahme von 20,3% entspricht. Trotz einem deutlichen Prämienanstieg im 2016 bietet die Assura-Basis AG weiterhin Prämien an, die zu den vorteilhaftesten der Schweiz gehören, da sie rund 10% tiefer als der Landesdurchschnitt** liegen. Der Versichertenbestand der Assura-Basis AG umfasst per 1. Januar 2016 annähernd 900'000 Personen. Dies zeugt im Vergleich zum Jahresbeginn 2015 von einer hohen Stabilität.

Im Zusatzversicherungsbereich hat die Assura AG im Jahr 2015 einen Jahresumsatz von 321,1 Millionen Franken erzielt. Dies entspricht einer Steigerung von 5% im Vergleich zum Vorjahr (305,8 Millionen). Per 1. Januar 2016 sind ca. 500'000 Personen bei der Assura AG zusatzversichert. Dies kommt verglichen mit dem vorangehenden Geschäftsjahr einem Wachstum von annähernd 4% gleich.