You are here

Assura news

Digitalisierung der Briefpost: Die Assura steigert ihre Leistungsfähigkeit

17/11/2011

Um den vermehrten Briefverkehr des Jahresendes zu bewältigen, hat die Assura kürzlich eine neue Installation zur Digitalisierung der Briefpost und effizienteren Dossierbearbeitung eingerichtet. Der Versicherer mit Sitz in Pully verfügt nunmehr über fünf Scan-Einheiten, mit denen monatlich hunderttausende Dokumente digitalisiert werden können.

Seit vergangenem Juli wird der überwiegende Teil der bei der Assura eingehenden Post gescannt. Diese Geräte der neuesten Generation schneiden die Briefumschläge auf zwei Seiten auf und öffnen sie mit einem Saugsystem. Die Person, welche das Gerät bedient, scannt danach die Dokumente und überprüft anschliessend die elektronische Kopie; dazu werden nur wenige Sekunden benötigt.
 
Diese Neuheit garantiert eine optimale Sendungsverfolgung und Sicherheit Ihrer Unterlagen, welche unseren Sachbearbeitenden nunmehr in Rekordzeit über eine von unseren Informatikern speziell dafür entwickelte Software zukommen.
 
Damit Sie vollumfänglich von diesen Vorteilen profitieren können, ist die Benutzung unserer neuen Adressen unerlässlich. Achten Sie ebenfalls darauf, weder Büroklammern, Heftklammern, Gummibänder noch Klebeband für Ihren Versand zu verwenden.

 

Rückerstattung von Behandlungskosten

Assura
Case postale 9
1052 Le Mont-sur-Lausanne
 

Übrige Briefpost

Assura
Case postale 533
1009 Pully

 

Ansehen sie sich dem Video auf YouTube
 
Klicken Sie auf CC, um die Untertiteln zu aktivieren.